Sie sind hier: Angebote / Engagement / Betreuungsverein

Zur Onlinespende

Hier gehts zur Onlinespende

Ansprechpartner

Herr
Wolfgang Lamacz
Tel: 06501 60787-26
btv[at]kv-trier-saarburg.drk[dot]de

Granastraße 115
54329 Konz

Ansprechpartner

Frau
Annkatrin Ogrodnik

Tel: 06501 60787-28
btv[at]kv-trier-saarburg.drk[dot]de

Granastraße 115
54329 Konz

Ansprechpartner

Frau
Martina Ackerschott

Tel: 06501 60787-27
btv[at]kv-trier-saarburg.drk[dot]de

Granastraße 115
54329 Konz

Betreuungsverein

Wir helfen Ihnen auf Ihrem Weg

als gesetzliche Betreuerin,

als gesetzlicher Betreuer 

Sie nehmen sich Zeit für Andere,

wir haben Zeit für Sie!

 

Als ehrenamtliche Betreuerin, als ehrenamtlicher Betreuer

·        regeln Sie alltägliche finanzielle und persönliche Angelegenheiten hilfsbedürftiger Menschen,

·        stellen Sie z.B. Anträge auf Rente oder Sozialleistungen,

·        sprechen Sie mit Ärzten und Behörden,

·        treffen Sie wichtige Entscheidungen und handeln.

 

Mit Ihrer Lebenserfahrung und Ihrem ehrenamtlichen Engagement sichern Sie selbstbestimmtes Leben und beachten Wünsche und Bedürfnisse der Betreuten.

Dabei möchten wir Sie unterstützen!

 

 

 

Sie haben Fragen, Wünsche?

 

Möchten Sie zu unseren Informationsveranstaltungen eingeladen werden?

 

Wünschen Sie eine gezielte und persönliche Einarbeitung in Ihre Betreuungstätigkeit?

 

Überlegen Sie, die Betreuung für einen Angehörigen, Bekannten oder auch einen Fremden zu übernehmen, möchten sich aber vorab unverbindlich informieren?

 

Führen Sie vielleicht bereits eine ehrenamtliche Betreuung und haben noch konkrete Fragen?

 

Möchten Sie andere Betreuer und Betreuerinnen kennenlernen und von deren Erfahrung profitieren?

 

 

 

Wir helfen Ihnen gerne

 

Wir informieren und beraten Sie in allen Fragen der Einrichtung und Durchführung einer gesetzlichen Betreuung.

 

Wir bieten Ihnen regelmäßige Informations- und Fortbildungsveranstaltungen an.

 

Wir stehen Ihnen zur Seite, z.B. bei schwierigen Entscheidungen im Bereich der Gesundheitsfürsorge.

 

Wir unterstützen Sie im Kontakt mit den Amtsgerichten, Behörden und Institutionen.

 

Sie erhalten bei uns aktuelle Informationen zum Betreuungs- und Sozialrecht.

 

Wir organisieren für Sie Kontakt und Erfahrungsaustausch mit anderen Betreuern und Betreuerinnen.

 

 

 

Wir beraten zu vorsorglichen Willenserklärungen

 

Neben unserer Unterstützung für ehrenamtliche Betreuerinnen und Betreuer beraten wir auch zum Thema Vorsorgevollmachten, Betreuungs- und Patientenverfügungen.

 

Die Beratung in unserem Betreuungsverein ist immer vertraulich und neutral. Sollte es Ihnen nicht möglich sein, uns in Konz zu besuchen, kommen wir gerne auch zum Gespräch zu Ihnen nach Hause.

 

Alle Angebote des DRK-Betreuungsvereines richten sich an ehrenamtliche Betreuer und Betreuerinnen, an Angehörige und alle Interessierten, sie sind kostenlos und unabhängig von einer Vereinsmitgliedschaft.

 

Netzwerktagung der Rheinland-Pfälzischen Betreuungsvereine

Am 15. und 16. Mai 2018 fand im Rheintal-Kongress-Zentrum in Bingen die diesjährige Netzwerktagung der Rheinland-Pfälzischen Betreuungsvereine statt.

 

Diese stand unter dem Motto „25 Jahre Betreuungsrecht in Rheinland-Pfalz – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“. Das Interesse an dieser Veranstaltung mit einem umfangreichen Angebot an Fachvorträgen war groß und somit konnten die Veranstalter, die Überörtliche Betreuungsbehörde  und die Landesarbeitsgemeinschaft Betreuungsangelegenheiten, über 300 Teilnehmer aus Betreuungsvereinen und Betreuungs- und Justizbehörden begrüßen.

 

Im Rahmen der Abendveranstaltung, eingeleitet durch ein Grußwort des Ministers Herbert Mertin,  wurden die Betreuungsvereine von der Ministerin Sabine Bätzing-Lichtenthäler geehrt.

 

Auch dem Betreuungsverein des DRK-Kreisverbandes Trier-Saarburg e.V. sprach die Ministerin für die geleistete Arbeit und die Mitwirkung im Betreuungsnetzwerk Rheinland-Pfalz ihren herzlichen Dank und Anerkennung aus.